HOMEKONZERNPORTFOLIOINVESTOR RELATIONSPRESSE

04.11.2010 - KWG erwartet deutliche Gewinnsteigerung


KWG erwartet mit mind. 4 Mio. Euro Nettoergebnis deutliche Gewinnsteigerung 2010

Hamburg - 04. November 2010 - Die KWG Kommunale Wohnen AG, langfristig orientierter Bestandshalter deutscher Wohnimmobilien, konkretisiert aufgrund der sehr positiven Unternehmensentwicklung 2010 die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr. Erwartet wird ein Konzernüberschuss von mindestens 4 Mio. Euro. Cash-Gewinne sollen dabei gut 20 Prozent des Gesamtergebnisses ausmachen. Damit stellt KWG das bislang mit Abstand beste Ergebnis der Firmengeschichte in Aussicht und will den Gewinn gegenüber dem Vorjahr mindestens um 25 Prozent steigern und gegenüber dem Jahr 2008 sogar verfünffachen.

Die positive Ergebnisentwicklung ist Ausdruck der wertsteigernden Modernisierung des KWG-Bestandes, die mit steigenden Mieterlösen und sinkenden Leerstandsquoten einher geht und durch ein aktives Asset Management ergänzt wird. Damit hat sich KWG als nachhaltig profitabler Bestandshalter etabliert und generiert aus laufender Geschäftstätigkeit und Bestandsentwicklung gleichermaßen Gewinne. Für das Jahr 2011 ist das Unternehmen entsprechend optimistisch.