HOMEKONZERNPORTFOLIOINVESTOR RELATIONSPRESSE

28.07.2011 - KWG mit deutlichen Vermietungserfolgen


KWG mit deutlichen Vermietungserfolgen in den ersten Monaten 2011

  • Neuvermietung steigt von Januar bis Mai um rd. 25 Prozent.
  • Mieteinnahmen insgesamt plus ca. 4 Prozent.

Hamburg – 28. Juni 2011 – Die KWG Kommunale Wohnen AG, langfristig orientierter Bestandshalter deutscher Wohnimmobilien, hat in den ersten Monaten des laufenden Jahres deutliche Steigerungen bei Neuvermietungen und Netto-Mietniveau erzielen können. Darin dokumentiert sich der Erfolg des bestandswertsteigernden Geschäftsmodells der KWG. Die neu vermietete Fläche in den Monaten Januar bis einschließlich Mai 2011 ist um nahezu 25 Prozent auf 17.039 Quadratmeter gestiegen. Der durchschnittliche Mietpreis pro Quadratmeter und Monat bei Neuvermietungen erhöhte sich von 4,99 Euro auf 5,21 Euro und liegt damit um 11 Prozent über dem Gesamtdurchschnitt im Portfolio von KWG. Die Netto-Mieteinnahmen in den ersten fünf Monaten stiegen entsprechend um knapp 4 Prozent, wobei der Ergebniseffekt naturgemäß ganz deutlich überproportional ausfällt.

 

Der positiven Entwicklung bei Mieten und Neuvermietung sind umfangreiche, wertsteigernde Sanierungsprogramme der KWG in ihrem Portfolio vorausgegangen. Diese umfassten nebenkostensenkende energetische Sanierungen ebenso, wie weitere Maßnahmen, welche die Attraktivität der Immobilien zusätzlich erhöhten. Das Halbjahresergebnis wird durch die geschilderten Effekte signifikant positiv beeinflusst. Die KWG wird die Sanierungen im Bestand im Jahr 2011 als Teil ihres erfolgreichen Geschäftsmodells weiter fortsetzen und geht von einer sehr positiven Entwicklung im Gesamtjahr 2011 aus.

Stavros Efremidis, Sprecher des Vorstands der KWG: „Die aktuellen Daten zeigen einmal mehr, dass unser Geschäftsmodell funktioniert und unsere Sanierungen sich unmittelbar in wachsenden Mieteinnahmen und einer Steigerung des Mietpreisniveaus niederschlagen. Durch die Reduzierung der Nebenkosten wird zudem eine Win-Win-Situation für die KWG und ihre Mieter geschaffen.“